Geht es um Einsparungen, sollte die erste Frage sich mit der Prozessautomatisierung und damit einhergehend der Analyse digitalisierungsfähiger Abläufe beschäftigen und weniger mit einem Einsparungsplan, der sich auf einen vordefinierten Prozentsatz fokussiert.

Unser Service: Im Rahmen des 5-Phasen Performance Checks beschäftigen wir uns mit dem Zustand Ihrer physischer, elektronischer und digitaler Abläufe. Wir untersuchen deren Reichweite. Dazu gehören unter anderem Analysen von Angebotseigenschaften, Vertriebswegen und Vermarktungsstrategien statt. Des weiteren werden strategische und temporäre Partnerschaften untersucht, die die Akzeptanz des Angebots im Geschäfts- und Kontaktnetzwerk des Unternehmens heute fördern und morgen die Wettbewerbsposition im Markt nachhaltig sichern.

 

Arbeitsplatz 4.0 oder Future Workplace werden oft gleichgesetzt mit einer Ablösung der Belegschaft. Aus- und Weiterbildung derer, die nicht Teil eines Innovationsvorhabens sind, bleiben Stand heute vielfach auf der Strecke. Da sich Innovationsvorhaben im Rahmen kleiner strategischer Stabsstellen abspielen, wird der Kompetenzaufbau für den großen Rest der Belegschaft in Unternehmen und Behörden vernachlässigt. Entweder werden die Auswirkungen der Digitalisierung und den daraus abzuleitenden Weiterbildungsmaßnahmen nicht thematisiert oder der Themenkomplex auf das Ende von Pilotierungsphasen geschoben – falls er denn überhaupt eingeplant wurde.

Unser Service: Unsere Kompetenzprofile im SAFETNET Paket helfen bei der Einordnung: wo stehen Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heute verglichen mit den Kompetenzen, die Ihr Unternehmen für eine wachstumsfähige digitale Transformation benötigt. Die Kompetenzprofile sind ein Grundstock, den wir aufbauend auf Rollen und Verantwortlichkeiten für interne und externe Abläufe Der Kompetenzaufbau findet im Anschluss statt: falls von Ihnen gewünscht, begleiten wir Sie in der Planung bis zur Umsetzung und Feststellung des Erfüllungsgrades.